#################################################################
#
#  FAQ der Linux User Group Osnabrück
#
#  v0.7, 22-04-2013, Sascha Wilde <faq@lugo.de>
#
#  Dank an Matthias Messmer und Carsten Niehaus 
#  für orthografischen Beistand
#
#################################################################

# Inhalt:

0. Diese FAQ
0.1 Wurden diese Fragen tatsächlich gestellt?
0.2 Wo finde ich die neuste Version der FAQ?
0.3 Ich möchte Verbesserungen/Ergänzungen für die FAQ einbringen. An wen muss ich mich wenden?
1. Die Lugo
1.1 Wer oder was ist die Lugo?
1.2 Was muss ich machen um Mitglied der Lugo zu werden?
1.3 Ich bin absoluter Linux-Neuling, kann ich trotzdem mitmachen?
1.4 Wo und wann trifft sich die Lugo?
1.5 Veranstaltet die Lugo Installationsparties, Fachvorträge etc.?
2. Die Mailingliste
2.1 Wie werde ich Mitglied der Mailingliste?
2.2 Woran merke ich, dass die Anmeldung erfolgreich war?
2.3 Warum habe ich keine Willkommens-Mail bekommen?
2.4 Wozu der Umstand mit der Bestätigungs-Mail?
2.5 Wie kann ich Mails an die Liste schicken?
2.6 Kann ich mich mit mehreren Adressen bei der Liste anmelden?
2.7 Kann ich statt einzelner Mails auch eine Zusammenfassung von der Liste bekommen?
2.8 Wie verhindere ich, dass ich Mails von der Liste bekomme?
2.9 Was sollte ich sonst über die Liste wissen?
2.10 Wie melde ich mich von der Liste wieder ab?
2.11 Wird die Liste archiviert?
3. Die Netiquette
3.1 Was ist die Netiquette?
3.2 Darf ich auch mit Oulook(Express) mailen?
3.3 AW: oder Re:?
3.4 Was ist TOFU?

0. Diese FAQ

0.1 Wurden diese Fragen tatsächlich gestellt?

Teilweise. Einige der hier beantworteten Fragen wurden tatsächlich so oder so ähnlich gestellt. Viele Fragen wurden aber auch nur ausgedacht, um auf Themen eingehen zu können, die regelmäßig auftauchen oder sonst irgendwie wichtig erschienen.

0.2 Wo finde ich die neuste Version der FAQ?

Die aktuelle Version der FAQ findet sich immer auf der Homepage der Lugo unter http://www.lugo.de/faq.html Außerdem wird die Aktuelle FAQ in regelmäßigen Abständen auf der Mailingliste der Lugo gepostet.

0.3 Ich möchte Verbesserungen/Ergänzungen für die FAQ einbringen. An wen muss ich mich wenden?

Am besten machst Du Vorschläge für Änderungen und Ergänzungen an der FAQ in der Mailingliste der Lugo (siehe 2.1 und 2.5), dort können sie dann bei Bedarf diskutiert werden. Wenn Du nicht Mitglied der Mailingliste bist, dann kannst Du Deine Vorschläge auch direkt an mich unter faq@lugo.de mailen.

1. Die Lugo

1.1 Wer oder was ist die Lugo?

Die Lugo ist die "Linux User Group Osnabrück", ein loser Zusammenschluss von Benutzern von GNU/Linux Systemen und anderer freier Software.

1.2 Was muss ich machen um Mitglied der Lugo zu werden?

Mitmachen. Die Lugo hat keine geregelte "Mitgliedschaft". Die Lugo besteht im Wesentlichen aus einer Mailingliste und regelmäßigen Treffen. Wer an einem von beidem teilnimmt, "gehört dazu".

1.3 Ich bin absoluter Linux-Neuling, kann ich trotzdem mitmachen?

Natürlich. Jeder hat schließlich einmal angefangen, und in der Lugo findt sich alles vom "Newbie" bis zum professionellen Systemadministrator oder Programmierer. Wer Interesse hat und Lernen will hat also gute Chancen für jedes Problem einen Ansprechpartner zu finden, der ihm wertvolle Tipps geben kann.

1.4 Wo und wann trifft sich die Lugo?

Normalerweise trifft sich die Lugo einmal im Monat (immer am zweiten Montag des Monats) ab ca. 19:00 Uhr im Cup & Cups Café, Neuer Graben 13, 49074 Osnabrück. In der Urlaubszeit und aus aktuellen Anlässen finden die Treffen aber manchmal auch an anderen Terminen statt. Terminänderungen werden meist auf der Mailingliste oder bei bei den vorhergehenden Treffen angekündigt.

Die verbindliche Information zum Termin des nächsten Treffens findest Du auf unserer Website unter http://www.lugo.de/

1.5 Veranstaltet die Lugo Installationsparties, Fachvorträge etc.?

Generell, ja. Es müssen sich lediglich interessierte Freiwillige finden, die solche Veranstaltungen organisieren und durchführen. Wenn Du Interesse an solch einer Veranstaltung hast, schlage sie auf der Mailingliste vor, um zu sehen, ob es genügend Interesse an dem Thema gibt. Wenn das der Fall ist, wäre es natürlich das Beste Du würdest selber die Organisation in die Hand nehmen. Kannst Du die Veranstaltung nicht selber organisieren, z.B. weil ein Vortrag zu einem Thema gewünscht wird, von dem Du nicht genug verstehst, so solltest Du Dein Anliegen trotzdem auf der Liste vortragen, wenn es außer Dir genügend weitere Interessenten gibt, findet sich vielleicht jemand, der bereit ist etwas zu dem Thema vorzubereiten.

2. Die Mailingliste

2.1 Wie werde ich Mitglied der Mailingliste?

Einfach eine Mail an lugo+subscribe@lugo.de schicken, der Inhalt der Mail ist dabei egal. Kurze Zeit später erhält man eine Bestätigungs-Mail auf die man antworten muss um das Abonnement zu bestätigen. Danach erhält man automatisch eine Willkommens-Mail und ist fortan Mitglied der Mailingliste.

2.2 Woran merke ich, dass die Anmeldung erfolgreich war?

Nach der erfolgreichen Anmeldung erhältst Du automatisch zwei Mails, eine Bestätigungs-Mail, dass Du Dich angemeldet hast.

2.3 Warum habe ich keine Willkommens-Mail bekommen?

Der häufigste Grund, ist dass die Anmeldung nicht abgeschlossen wurde. Du musst auf die Bestätigungs-Mail an die in der Mail angegebene Adresse antworten, um die Anmeldung abzuschließen. (Normalerweise geht dies einfach über die "Antworten"-Funktion des Mail-Client.)

Wenn das Anmelden aus irgendwelchen Gründen trotzdem nicht funktioniert, kannst Du auch eine Mail an postmaster@lugo.de schicken und darum bitten, dass Du "manuell" in die Liste eingetragen wirst.

2.4 Wozu der Umstand mit der Bestätigungs-Mail?

Die Bestätigungs-Mail hat vor allem zwei Funktionen: Erstens schützt sie davor, dass man von jemand drittem ungefragt als Mitglied eingetragen wird; zweitens macht sie es "Spammern" schwieriger sich automatisiert bei der Liste anzumelden.

2.5 Wie kann ich Mails an die Liste schicken?

Mails für die Liste müssen an lugo@lugo.de geschickt werden. Es werden aber nur Mails von angemeldeten Mitgliedern für die Liste zugelassen, um zu verhindern, dass Spam auf der Liste landet.

2.6 Kann ich mich mit mehreren Adressen bei der Liste anmelden?

Natürlich. Melde Dich einfach mit jeder Adresse wie in 2.1 beschrieben an. (Siehe auch 2.8)

2.7 Kann ich statt einzelner Mails auch eine Zusammenfassung von der Liste bekommen?

Ja, das ist möglich. Schicke einfach eine Mail an lugo+subscribe-digest@lugo.de um Dich für die Zusammenfassung anzumelden.

2.8 Wie verhindere ich, dass ich Mails von der Liste bekomme?

Wenn Du Dich mit einer Adresse bei der Liste anmelden aber keine Listenmails empfangen möchtest, schicke eine Mail an lugo+subscribe-nomail@lugo.de. (Siehe auch 2.9)

2.9 Was sollte ich sonst über die Liste wissen?

Weitere Hinweise zu dem Umgang mit der Mailingliste und möglichen Einstellungen erhältst Du, wenn Du eine Mail an lugo+help@lugo.de schickst.

2.10 Wie melde ich mich von der Liste wieder ab?

Schicke einfach eine Mail an lugo+unsubscribe@lugo.de -- aber mal ehrlich, das willst Du doch gar nicht! ;-)

2.11 Wird die Liste archiviert?

Ja. Unter http://marc.info/?l=lugo&r=1&w=2 findet sich ein durchsuchbares Archiv der Mailingliste.

3. Die Netiquette

3.1 Was ist die Netiquette?

"Netiquette" ist ein aus den Worten "Net" und "Etiquette" gebildetes Kunstwort. Wie sich bereits aus dem Begriff selbst erschließt geht es um Verhaltensregeln, die das virtuelle Miteinander im Internet für alle Beteiligten möglichst angenehm machen sollen.

Eine auf das deutsche Usenet abgestimmte Fassung der Netiquette findet sich hier http://www.kirchwitz.de/~amk/dni/netiquette -- da die Kommunikation auf einer Mailingliste in vielen Belangen die gleichen Anforderungen stellt wie das Schreiben im Usenet, ist diese Fassung auch für die Lugo-Mailingliste ein wertvoller Leitfaden. Wer über gute Englischkenntnisse verfügt, sollte unbedingt auch RFC1855 lesen ftp://ftp.rfc-editor.org/in-notes/rfc1855.txt

3.2 Darf ich auch mit Oulook(Express) mailen?

Selbstverständlich. Die Lugo beschäftigt sich zwar mit Linux und freier Software, wer aber aus welchen Gründen auch immer mit proprietärer Software arbeiten muss oder will, wird von uns nicht gleich ausgeschlossen. Jedoch neigen besonders Outlook und OutlookExpress (aber auch Lotus Notes) dazu, besonders unschöne und in mancher Hinsicht technisch schlichtweg kaputte Mails zu produzieren. Wer mit Outlook mailen möchte ohne unangenehm aufzufallen, sollte unbedingt http://www.oe-faq.de/ lesen.

3.3 AW: oder Re:?

Eine besondere Unart der deutschen Version von Outlook und Konsorten ist, dass Antworten im Betreff durch "AW:" gekennzeichnet werden, statt durch das international übliche "Re:". Das widerspricht nicht nur geltenden Standards, sondern bringt auch ganz praktische Probleme mit sich. So erkennen viele Mailclients das "Re:" im Betreff von Mails und stellen sicher, dass auch bei folgenden Antworten immer nur ein "Re:" im Betreff steht. Auch der Mailinglist-Server der Lugo erkennt das "Re:" im Betreff und sorgt dafür, dass der Listen-Tag "[lugo]" bei Antworten an die Liste wieder vor dem "Re:" steht. Mit dem eingedeutschten "AW:" funktioniert all dies nicht. Die Folge sind total kaputte Betreffzeilen wie "[lugo] AW: [lugo] Re: AW: Thema". Also unbedingt "Re:" verwenden. (siehe auch 3.2)

3.4 Was ist TOFU?

TOFU ist eine Abkürzung für "Text oben Fullquote Unten". Gemeint ist das sinnlose Zitieren der vollständigen Vorgängermail(s) unter der eigenen. Das ist gleich aus mehreren Gründen ungern gesehen: Erstens ist der Bezug einer Antwort wesentlich klarer und leichter zu erfassen, wenn das Zitat, auf das man sich bezieht, über dem eigen Text steht; zweitens sind vollständige Zitate nahezu immer unnötig, um den Zusammenhang der Antwort zu verstehen und blasen die Mails nur unnötig auf. Bei längeren Diskussionen können (und sollten!) sich neue Mitleser auch aus dem Archiv über den bisherigen Verlauf informieren. (siehe 2.11)

Weite Informationen zum richtigen Zitieren in Mails und News finden sich unter http://learn.to/quote/